Freitag, 27. März 2009

Swedish Death Metal

Hier mal ein Packshot vom Inneren der Luxus Ausgabe.
Für 45 €uro gibts eine Box mit Poster, 500 Seiten Hardcover Buch und eine 52 Track 3er DigiPack CD mit etlichen EP/ Demo Aufnahmen sämtlicher relevanter Bands. Alles bis ungefähr 1993.
Ein Freudenfest für alle Interessierte. 

Cheers

Neues Mastodon Album - Crack The Skye und mehr

Bald (in der nächsten halben Stunde) sollte das neue Mastodon Album "Crack The Skye" hier eintreffen.
Einen ausführlichen Kommentar wird es nächste Woche nach dem Urlaub geben.
Die Single Divinations kann man auf www.myspace.com/mastodon anhören. 
Gesagt sei schon einmal, dass es wesentlich ruhiger geworden ist. Dieses Pfad hatte man ja schon im Vorgänger Blood Mountain eingeschlagen. Man konnte ja schon in das komplette Album reinhören.

Außerdem kam gestern per Airmail das neue The Number Twelve Looks Like You Album. Es folgen die Cannibal Corpse Bio - Centuries in Torment und das Monsterprojekt "Schwedischer Death Metal". Sollte also erstmal genug Stoff hergeben.
Over and Out.
Cheers

Donnerstag, 26. März 2009

The Raw Shark Texts - Gedanken Haie von Steven Hall

Wuhu!
Den Start macht ein ganz besonderes Buch vom Performancekünstler Steven Hal (http://steven-hall.org/) Selten habe ich so ein dichtes und abgefahren gestricktes Buch gelesen.

In Gedankenhaie wacht die Hauptperson (Eric) in einem ihm fremden Zimmer auf und leidet unter Gedächtnisschwund. Im Raum findet er zu befolgende Instruktionen vom ersten Eric. Langsam findet er immer mehr über sein früheres Ich heraus (er bekommt jeden Tag Briege vom ersten Eric) und wird von Konzeptfischen verfolgt, die seiner Gedanken und Erinnerungen habhaft werden wollen.
Es beginnt eine Reise durch Hinterhöfe, verlassene Fabriken, Kanalisationen und Papierberge.

Wenn man dieses Buch liest, sollte man eine große Portion Aufgeschlossenheit mitbringen. Nichts ergibt erstmal Sinn, aber wenn man sich auf das Buch einlässt, erlebt man eine fantastische Geschichte über Verzweiflung, Identität, Abenteuer und Liebe.
Es lohnt sich auf jeden Fall sich dieses Kleinod zu Gemüte zu führen. Außerdem wird der Leser belohnt! Steven Hall schreibt bereits an einem Nachfolgebuch (Hula Hoop), das anscheinend einige Charaktere aus Gedankenhaie aufgreift. Gedankenhaie wird demnächst ebenfalls verfilmt. Man darf gespannt sein. Hall zeigt sich vor allem nah seiner Leserschaft. In seinem Forum beantwortet er in regelmäßigen Abständen Fragen zu den Büchern. Es lohnt sich also die Internetpräsenz gelegentlich anzusurfen.

Reaktivierung

Tja, da sich die Mistviecher nicht dokumentieren lassen, werde ich den Bunker einfach als diktatorischen Äther nutzen, um meine persönlichen Vorlieben unter die Gemeinschaft zu bringen.
Nach dem Urlaub werde ich mich bemühen, ein paar praktische Tipps für den Zeitvertreib eines jeden ausgelasteten Intellektuellen an den Start zu bringen.
Bisweilen werden sicherlich auch Statements zu aktuellen Themen (aber nur wenn es extrem angeraten ist) platziert werden.

over and out