Dienstag, 1. Juni 2010

Horror satt beim Comic Salon - Zwerchfell und Weissblech sorgen für Leckerbissen

Der Weissblech Verlag beglückt alle Besucher des Comic-Salons in Erlangen (03. - 06. Juni 2010) mit tollen neuen Veröffentlichungen. Neben der aktuellen Horrorschockerausgabe #22 werden gleich 2 "Welten des Schreckens" Hefte herausgebracht!
Der Horrorschocker hält 3 Geschichten "Acker der Angst", "Papierhelden" und "Strafversetzt" bereit. Eine Leseprobe zu "Acker der Angst" findet ihr hier.
In Welten des Schreckens #2 gibt es eine neue 36-seitige Kala-Story "Die Mutter der Berge" und eine Weltraum Science Fiction Geschichte namens "Der Pakt der Götter". Die Leseprobe zur barbusigen Amazone gibt es hier.
Nummer 3 wartet dann mit einem ganz besonderen Leckerbissen auf: Eckart Breitschuhs ARGSTEIN kehrt zurück. 68 Seiten mit dem furchtlosen Förster, der einem mysteriösen Säuglingssterben im Dorf Siebenöd auf den Grund geht.
Die Cover sind allesamt wieder großartig geworden und ich beneide schon jetzt alle Glücklichen, die am Salon teilnehmen können!
Aber auch das große Z wird sich mächtig ins Zeug legen und präsentiert den neuesten und lang herbeigesehnten Geniestreich die Toten - das erste ernstzunehmende deutsche Zombiecomic der Welt!
74 Seiten, Hardcover mit Yann Krehl, Michael Vogt, Sven Strangmeyer, Boris Kiselicki, Christopher Tauber und Ingo Römling. Zwerchfell hat mittlerweile einen Blog zur Serie gestaltet, stellt dort die Künstler ausführlich vor und versorgt Wissenshungrige mit reichlich Backstageinformationen.
Das Cover von Ingo Römling zum Band steht auch schon - und mal ganz unter uns, ist es nicht atemberaubend???
An dieser Stelle allen eine gute Anreise und viel Spaß in Erlangen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen