Dienstag, 7. September 2010

In eigener Sache: Ausblick, Horrorzeitschriften, Die Toten 2

Ja, momentan sieht es ihnhaltlich etwas dünn mit neuen Beiträgen aus. Ich bin grade in den letzten Zügen meines Studiums und habe daher nur sehr begrenzte zeitliche Ressourcen für die Arbeit am Zombiebunker zur Verfügung. Das wird sich allerdings auch bald ändern. Spätestens, wenn Subkultur die Astro Zombies auf Deutschland los lässt! Dies geschieht anscheinend etwas später als geplant, da die Verantwortlichen noch den letzten Schliff vollenden und nur ein perfektes Scheibchen auf den Markt hauen wollen.

Damit ich nicht mit ganz leeren Händen da stehe, hier ein kleiner Überblick über die Themen, die ihr in Zukunft noch erwarten könnt. Zum einen werde ich mich den deutschen Printzines widmen. Neben den üblichen Verdächtigen, wie Deadline, Virus, X-Rated oder Splatting Image, sollen das vor allem die deutsche Ausgabe der Girls and Corpses sein, das Vintage Monsters Zine und die Creepy Images sein. Des Weiteren ist ein kleines Special über den Horrorpunkrocker Wednesday 13 geplant. Vor allem der Sound, die Videos und die Texte sind stark horrormotivisch. Abschließend soll dann auch noch ein kleiner Querschnitt durch Onlinebretter und -foren, die Bfilmrelevantes bieten, gegeben werden.
Achja, im Zwerchfell juckt mittlerweile auch schon wieder der Wundgrind und es wird fleißig am zweiten Band von Die Toten gebastelt. Previews und Hintergrundinformationen gibt es auf dem infizierten Blog der Bande.

Sollte ich wieder mehr Zeit haben, werden hier selbstverständlich auch wieder Filmbesprechungen in höherer Frequenz zu lesen sein. Bis dahin, bleibt sauber und schaut brav alte Horrorstreifen!

1 Kommentar:

  1. Ich bin soeben über dieses Blog gestolpert und begeistert! Interessant und gut geschrieben. Ich werde die auf jeden Fall weiter folgen und ich werde dich auch verlinken :)! Hoffentlich bringt das noch einige neue Leser her.

    Lg

    AntwortenLöschen